Martin Walser

Martin Walser

Martin Walser, 1927 in Wasserburg geboren, lebt in Überlingen am Bodensee. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis, 1998 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2015 den Internationalen Friedrich-Nietzsche-Preis. Außerdem wurde er mit dem Orden «Pour le Mérite» ausgezeichnet und zum «Officier de l’Ordre des Arts et des Lettres» ernannt.

Spätdienst Spätdienst
Zuletzt erschienen

Spätdienst

«Der berühmteste lebende deutsche Schriftsteller» (Zeit) zieht eine literarische Bilanz...

Mehr erfahren
Sprachlaub oder: Wahr ist, was schön ist Sprachlaub oder: Wahr ist, was schön ist
Erscheint demnächst

Sprachlaub oder: Wahr ist, was schön ist

«Du musst den Wörtern kündigen», notiert der Schriftsteller, oder: «Ich...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Martin Walser

Alle Bücher

Serien von Martin Walser