Die Inszenierung Die Inszenierung
Die Inszenierung
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 27.02.2015

Leseprobe

Die Inszenierung

Ein meisterliches Kammerspiel über das Kunstwerk der Verheimlichung, die Ehe und das seriöseste Leiden überhaupt: die Liebe

Der berühmte Theaterregisseur Augustus Baum liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Herausgerissen aus der Inszenierung von Tschechows «Möwe», inszeniert er vom Krankenhauszimmer aus weiter – nicht nur das Stück, sondern auch sich selbst. Die Nachtschwester Ute-Marie, seine Frau Dr. Gerda und er sind die Figuren, die er so handeln lässt, dass ein Roman draus wird.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 27.02.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-26788-8
Book Cover
Die Inszenierung

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Eine vergnügliche Selbstverspottung von federnder Doppelbödigkeit.

    Süddeutsche Zeitung
  • Ein mit allen Wassern gewaschener Theaterroman, ein wunderbar verzweigtes literarisches Spiegelkabinett – von unerhörter sprachlicher Musikalität.

    FAZ
  • Herrlich!

    Frankfurter Rundschau
  • Ein hinreißendes Walser-Tschechow-Goethe-Stück. Ein einzigartiges Alterswerk.

    Südkurier
  • Reine Kunst.

    Der Tagesspiegel
  • Man möchte applaudierend mitschreiben!

    Fritz Raddatz

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher