Middlemarch Middlemarch
Middlemarch
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 19.11.2019

Leseprobe

Middlemarch

Eine Studie über das Leben in der Provinz

«Middlemarch», der berühmteste Roman von Mary Ann Evans, die unter dem männlichen Pseudonym George Eliot auftrat, um als schreibende Frau wahrgenommen zu werden, gilt bis heute zu Recht als Höhepunkt der englischen Romankunst des 19. Jahrhunderts; seine Mischung aus Realismus, farbiger Personenzeichnung, psychologischer Einfühlung, naturwissenschaftlichem und philosophischem Interesse und historischem und sozialgeschichtlichem Bewusstsein ist unerreicht. Das Buch zeichnet ein lebhaftes Gemälde von den Skurrilitäten der englischen Provinz und ihrer Bewohner. Es ist mit scheinbar leichter Hand geschrieben, in einem Stil, den eine verhaltene, doch stets präsente elegante Ironie prägt, wie sie ähnlich vollendet in der englischen Literatur vielleicht am ehesten Jane Austen ein halbes Jahrhundert vor George Eliot zu Gebote stand. Für Virginia Woolf war es «das herrliche Buch» schlechthin.

  • Taschenbuch 20,00 €
  • Gebundene Ausgabe 45,00 €
  • E-Book 14,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt E-Book
  • Erscheinungstermin: 19.11.2019
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 1264 Seiten
  • ISBN: 978-3-644-05741-8
Book Cover
Middlemarch

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Der Urknall des 20. Jahrhunderts

    Süddeutsche Zeitung, 7. Dezember 2019
  • Wahrscheinlich der bedeutendste englische Roman überhaupt.

    Tobias Schwartz, Der Tagesspiegel, 21. November 2019
  • Das ist ein nicht nur äußerst unterhaltsames, sondern auch ein intellektuell hoch anspruchsvolles Buch. Den schriftstellerischen Takt Eliots lernt man Schritt für Schritt immer tiefer bewundern.

    Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung, 14. Dezember 2019
  • »Middlemarch« ist der vorletzte und meistgeschätzte Roman George Eliots, der nun, nach zwei sehr guten Übersetzungen, in einer neuen deutschen Fassung vorliegt. Melanie Walz' souveräne Übertragung bietet Gelegenheit, eine Autorin neu kennenzulernen.

    Elke Schmitter, Der Spiegel, 11. Januar 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher