Italo Svevo

Theaterstücke, Essays

Dieser Band - der die siebenbändige Werkausgabe beschließt - stellt den Essayisten und Bühnenautor Svevo vor. In origineller, unakademischer Weise beschäftigt sich Svevo in den Essays "Der Mensch und die Darvinsche Theorie" und in "Die Korruption der Seele" mit den Problemen der Evolution und der Ruhelosigkeit des Menschen. "Aufenthalt in London"und "Mensch und Dinge in einem Londoner Bezirk" enthalten autobiographische Details und Beobachtungen aus den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg, als Svevo lange Geschäftsreisen nach England unternahm.
Und schließlich seine aus dem Nachlass zusammengetragenen "Schriften über Joyce". Die langjährige Freundschaft zwischen diesen beiden so ungleichen Menschen und Schriftstellern ist inzwischen zum Mythos geworden.

Themen:   Triest; Moderne und zeitgenössische Dramen (ab 1900); Literarische Essays; Belletristik in Übersetzung

Top