Danowski: Unter Wasser Danowski: Unter Wasser
Danowski: Unter Wasser
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 14.12.2020

Leseprobe

Danowski: Unter Wasser

Adam Danowski, Band 5

Nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2019!
In Hamburgs beliebtestem Spaßbad wird eine junge Frau verschleppt, am Sonnabendvormittag, zur absoluten Stoßzeit. Mittendrin Kommissar Adam Danowski und seine Tochter. Sie erleben die kippende Stimmung, die Panik. Die Entführung sorgt für großes Aufsehen. Weil das Bad immer wieder wegen sexueller Belästigung in den Schlagzeilen war. Und weil die Entführte Billi Swopp ist, eine bekannte YouTuberin, deren Videos aber längst nicht mehr so erfolgreich sind wie vor ein paar Jahren.

Danowski ist sich deshalb sicher, dass Billi ihre Entführung inszeniert hat, um wieder mehr Klicks zu bekommen. Doch dann melden sich die Entführer, und ihre Drohungen sind weitaus schlimmer als alles, was Danowski sich ausgemalt hätte. Mit der Sondereinheit seiner Kollegin Meta Jurkschat und seinem alten Partner Finzi taucht er in eine Welt ein, in der die Grenzen der Menschlichkeit laufend verschoben werden und niemand mehr festen Boden unter den Füßen hat.

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Shopdaheim
  • Thalia

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: Rowohlt Polaris
  • Erscheinungstermin: 14.12.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-644-01153-3
Book Cover
Danowski: Unter Wasser

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Spannend bis zur letzten Seite!

    Hamburger Abendblatt, 1. Dezember 2018
  • Stilistisch ein Feuerwerk, fintenreich komponiert.

    HÖRZU, 27. November 2018
  • Packend und souverän.

    Katharina Jungclaus, Die Welt, 23. November 2018
  • Genauso abgründig wie lustig. Im Zentrum steht ein entführter YouTube-Star. Da Danowski sehr wenig vom Internet versteht, sieht man dabei zu, wie einem Mann die Welt abhandenkommt, die er mal verstanden hat. Dass das nicht in ein ‹Früher war alles besser›-Lamento kippt, liegt vor allem an Raethers Gespür für Witz und absurde Situationskomik, gepaart mit herrlicher Lakonie.

    Xaver von Cranach, Die Zeit, 8. November 2018
  • In knappen, messerscharfen Sätzen erzählt der Autor von einer digitalen Welt des blanken Wahnsinns und konfrontiert uns mit einer beispiellosen Eskalation des Schreckens.

    Jury des Glauser-Preis

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher