Wie sollten wir sein? Wie sollten wir sein?
Wie sollten wir sein?
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 31.07.2015

Leseprobe

Wie sollten wir sein?

Ein Roman aus dem Leben

Sheila lebt in Toronto: Frisch geschieden und künstlerisch blockiert von der Arbeit an einem Theaterstück, steckt sie mitten in der Lebenskrise. Alle anderen scheinen zu wissen, wie das geht: authentisch leben. Nur sie weiß es nicht.
Sheila beginnt, die Gespräche mit ihrer Freundin Margaux auf Band aufzuzeichnen. Auch ihr dominanter Lover Israel und die Reise von Toronto nach Miami und New York sollen helfen, ihre Fragen an das Leben zu beantworten. Als es zum Streit zwischen den Freundinnen kommt, fühlt sich Sheila verloren wie nie …
Modern, wild und erfrischend weiblich.

  • Taschenbuch 10,99 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 31.07.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-26978-3
Book Cover
Wie sollten wir sein?

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Großartige und provozierende Selbstfindungsprosa.

    Die Zeit
  • Endlich mal wieder ein Buch, das es schafft, über die Gegenwart zu reden, ohne ihr dabei alles Gegenwärtige zu nehmen, endlich mal wieder Prosa, die wild und mutig und experimentell ist. Bücher sollten so sein.

    Die Welt
  • Sheila Heti buchstabiert sich spielerisch durch die Unwägbarkeiten des urbanen Lebens.

    Der Spiegel
  • Großartige und provozierende Selbstfindungsprosa.

    Die Zeit
  • Endlich mal wieder ein Buch, das es schafft, über die Gegenwart zu reden, ohne ihr dabei alles Gegenwärtige zu nehmen, endlich mal wieder Prosa, die wild und mutig und experimentell ist. Bücher sollten so sein.

    Die Welt
  • Sheila Heti buchstabiert sich spielerisch durch die Unwägbarkeiten des urbanen Lebens.

    Der Spiegel
  • Grandios: Prosa, so wild, dass sie die Kraft hat, sich im Bewusstsein zu verhaken, ein wenig wie Träume, Déjà-vus, Echos.

    Welt am Sonntag
  • Die einzigartige Momentaufnahme einer Generation.

    The New York Times
  • Grandios: Prosa, so wild, dass sie die Kraft hat, sich im Bewusstsein zu verhaken, ein wenig wie Träume, Déjà-vus, Echos.

    Welt am Sonntag
  • Die einzigartige Momentaufnahme einer Generation.

    The New York Times

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher