Flaschenpostgeschichten Flaschenpostgeschichten
Flaschenpostgeschichten
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 26.03.2016

Leseprobe

Flaschenpostgeschichten

Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee

In unserer digitalen Welt wirkt eine Flaschenpost wie ein Relikt aus uralter Zeit. Doch sie ist zeitlos. Und grenzenlos. Sie ist wie ein Schatz. Im Sommer 2008 begegnet Oliver Lück einer Lettin, die ihm 35 Briefe aus dem Meer zeigt. Jetzt macht er sich auf die Suche nach den Absendern. Sein Weg führt ihn von Litauen bis Deutschland, von Dänemark nach Russland und sogar bis in die Niederlande.
Er besucht Arne, einen schwedischen Fischer, der auf einer entlegenen Insel lebt und über 100 Briefe gefunden hat. Er lernt einen Flaschenpostredakteur aus Kiel kennen, der eine Zeitung herausgibt, die man nicht kaufen, aber finden kann. Und auf Rügen trifft er einen Mann, der regelmäßig Nachrichten mit Wind und Wellen verschickt und schon mehr als 30 Antworten aus sieben Ländern bekommen hat. «Flaschenpostgeschichten» nimmt sich Zeit für besondere Menschen und ihre Erzählungen, die alle über die Ostsee miteinander verbunden sind.

  • Taschenbuch 10,00 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt E-Book
  • Erscheinungstermin: 26.03.2016
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-644-54911-1
Book Cover
Flaschenpostgeschichten

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Lakonisch und poetisch zugleich.

    Süddeutsche Zeitung
  • Das Buch macht Lust, selbst mal eine Botschaft zu verschicken. Schon wegen der einzigartigen Menschen, die man dadurch kennenlernen könnte. Autor Lück, auch Fotograf, hat sie herrlich ins Bild gesetzt.

    Der Tagesspiegel
  • Lück vermag es, das Magische des Zufalls in schöne Worte zu fassen und seinen Erzählungen Spannung zu verleihen.

    Frankfurter Neue Presse
  • Es liegt eine große Wärme in diesen Geschichten. Oliver Lück hat eine Sprache und einen Ton gefunden, worin diese Wärme gut aufgehoben ist.

    Lübecker Nachrichten
  • Oliver Lück hat sich für seine Recherchen Zeit genommen, und so sind feinsinnige Porträts von Menschen entstanden. Er beschreibt die Reisen der Flaschenpost abwechslungsreich und unterhaltsam. Seine Reisen sind wie ein ‹Roadmovie› entlang der Ostsee.

    Preußische Allgemeine Zeitung

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher