Die zweite Schöpfung Die zweite Schöpfung
Die zweite Schöpfung
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 22.03.2022

Leseprobe

Die zweite Schöpfung

Wie der Mensch die Natur für immer verändert

Von synthetischen Giftstoffen in unseren Körpern über neu entfesselte Naturgewalten bis hin zur Erforschung der Unsterblichkeit: Nathaniel Richs Reportagen zeichnen ein eindrucksvolles Panorama unserer hochtechnisierten Welt. Wie unheilvoll menschliches Wirken und Natur miteinander verflochten sind, erleben wir, wenn Rich spannend wie in einer True-Crime-Novel von einer Stadt in den USA erzählt, die gegen einen Chemiekonzern und dabei buchstäblich um Leben und Tod kämpft. Weniger apokalyptisch und vielmehr futuristisch wirkt die Begegnung mit einem Koch aus Illinois, der sich als einer der Ersten auf die Züchtung von Laborfleisch verlegt hat. Und wie Science-Fiction liest sich die Geschichte eines weißen Kaninchens, das genetisch so verändert wurde, dass sein Fell grün fluoresziert, was die Frage aufwirft, ob wir uns nicht schon längst, als Schöpfer der Natur, zu neuen Göttern aufgeschwungen haben.
Nathaniel Rich führt uns fesselnd und mit großer erzählerischer Kraft eine Welt vor Augen, wie wir sie noch nicht gesehen haben – und die doch nichts ist als die pure Gegenwart.

  • Gebundene Ausgabe 24,00 €
  • E-Book 19,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 22.03.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-7371-0138-7
Book Cover
Die zweite Schöpfung

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Wie so oft kommen die interessantesten Stimmen aus Amerika, man darf gespannt sein auf Nathaniel Richs ‹Die zweite Schöpfung. Wie der Mensch die Natur für immer verändert›.

    Welt am Sonntag, 2. Januar 2022
  • Ein schonungsloser Blick auf unsere immer dystopischer anmutende Welt ... Rich schreibt empathisch und verständlich über das Dilemma, in dem wir uns befinden.

    The New York Times Book Review
  • Nathaniel Rich ergründet meisterhaft, wie die Menschen die Welt verändern ... Eine Leseerfahrung, die wachrüttelt.

    Vanity Fair
  • Poetisch, gelehrt und niederschmetternd.

    O - The Oprah Magazine
  • Lebendige und interessante Schilderungen einiger der wichtigsten Themen an der Schnittstelle von Natur, Kultur und Technologie.

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. März 2022
  • Die Reportagen machen Spaß und regen gleichzeitig zum Nachdenken an.

    Deutschlandfunk, 9. Mai 2022
  • In sehr persönlicher Form erzählt Nathaniel Rich Geschichten von der ‹zweiten Schöpfung› ... interessant und gut geschrieben.

    Süddeutsche Zeitung, 11. Mai 2022
  • Nathaniel Rich erkundet in seinen Reportagen die menschengemachte Verwüstung der Erde ... Er verwandelt naturwissenschaftliche Forschung, langwierige Lobbyarbeit und juristische Prozesse um Natur- und Verbraucherschutz in Erzählungen.

    Der Tagesspiegel, 11. Mai 2022
  • Nathaniel Rich ist ein Meister des ‹Storytelling›. Er formt aus Fakten Geschichten … In zehn eindrucksvollen Reportagen beschreibt der US-Journalist eine Welt im Wandel.

    Deutschlandfunk Kultur, 25. Mai 2022
  • Glänzend erzählt ... Ebenso lesenswert wie bedrückend.

    SWR 2 "Lesenswert", 29. Mai 2022
  • Nathaniel Rich schildert, wie der Mensch die Natur dauerhaft ändert. Glänzend erzählte Reportagen … ebenso lesenswert wie bedrückend.

    Abendzeitung München, 21. Juni 2022

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher