Walter Benjamin Walter Benjamin
Walter Benjamin
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 17.02.2017

Leseprobe

Walter Benjamin

Das Leben eines Unvollendeten

Walter Benjamin wollte in keine Schublade oder philosophische Schule passen, sein Werk blieb unvollendet – und doch zählt er zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts, Intellektuelle wie Adorno und Kracauer bewunderten ihn als Genie. Lorenz Jäger erzählt das Leben des außergewöhnlichen Literaten: Er schildert Benjamins Kindheit in der Familie eines jüdischen Kunsthändlers, die Studienjahre in Freiburg und Berlin, wo die so anregende Freundschaft mit Gershom Scholem begann, die wechselhafte Beziehung zur Frankfurter Schule. Benjamin reiste nach Moskau, wo er sich vorsichtig der kommunistischen Bewegung näherte; im Pariser Exil diskutierte er mit Hannah Arendt und arbeitete am großen «Passagen-Werk», das Fragment blieb. 1940 floh er vor der Gefahr, nach Deutschland ausgeliefert zu werden, in das spanische Portbou, wo er sich das Leben nahm – ein Ende, rätselhaft wie vieles in Benjamins Leben und Schreiben.
Jäger vergegenwärtigt eindrucksvoll den Lebensweg Walter Benjamins – und zeichnet zugleich ein faszinierendes Zeitbild der ersten Jahrhunderthälfte, vom arrivierten Berliner Judentum über die Intellektuellenkreise der Weimarer Republik bis zu den Schrecken des Exils und der Verfolgung. Eine hochspannende Biographie, die Leben und Werk dieses großen Denkers neu erschließt.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 17.02.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-87134-821-1
Book Cover
Walter Benjamin

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Eine brillante Biografie.

    NZZ am Sonntag
  • Großartig ... Eine höchst scharfsinnige Intellektualbiografie, die Leben und Werk in zwingender Verschränkung darstellt ... Benjaminscher kann wohl keine Biografie Benjamins sein.

    Die Welt
  • Lorenz Jäger schreibt meisterhaft über das Leben des Walter Benjamin ... In seinem neuen Buch erweist der ehemalige FAZ-Redakteur sich erneut als eminenter Kenner der politischen und geistesgeschichtlichen Landschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ... Das Paradigmatische an Benjamins Werk aufzuzeigen, ist Lorenz Jäger gelungen.

    Cicero
  • Lorenz Jäger, das macht den Rang dieser Biografie aus, zeichnet nicht das Leben Walter Benjamins nach, sondern befleißigt sich, wie dieser, der literarischen Montage, um Zeit-Raum und (kultur-)geschichtlichen Hintergrund des Werks aufzuhellen – in Stil und Inhalt von erlesener Klasse.

    Wirtschaftswoche
  • Ein wahres «Lebensbild» Benjamins, mit aller Größe und Tragik seiner Existenz.

    Der Tagesspiegel
  • Wie unter der Lupe untersucht Lorenz Jäger den Gelehrten. Er fördert eine beeindruckende Summe von Einzelaspekten, Widersprüchen und esoterischen Vorlieben zutage.

    Die Weltwoche
  • Eine beeindruckende Biografie ... In kongenialer Weise gelingt es Lorenz Jäger, die kritische Wucht und Sprengkraft des Benjaminschen Denkens fühlbar und nachvollziehbar zu machen.

    Neue Zürcher Zeitung

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!