Mädchenmeuterei Mädchenmeuterei
Mädchenmeuterei
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 19.10.2021

Leseprobe

Mädchenmeuterei

Von der Gewinnerin des Deutschen Jugendliteraturpreises

Charlotte Nowak will die Sache am liebsten abbrechen: diese Fahrt auf einem Containerschiff nach Marokko. Niemand soll wissen, wo sie und ihre Freundinnen sich aufhalten. Die vier sind so verschieden, wie man mit sechzehn nur sein kann, sodass es auch mal kracht; und dann haben sie noch Antonia als blinden Passagier an Bord geschmuggelt. Aber Bea, die sie finden müssen, steckt in Schwierigkeiten und braucht Hilfe. Als das Schiff ablegt, wird Charlotte klar: Sie kann nicht mehr zurück und ist nun Teil dieses Schiffes, auf dem einiges nicht stimmt. Der unsympathische Kapitän und der wenig zimperliche Erste Offizier sind viel härter, als es im ohnehin robusten Seemannsleben üblich ist; beim Landgang in Le Havre wird Charlotte in seltsame Transaktionen verwickelt, und dann kommt eine Kiste auf das Schiff, für die die Freundinnen unerwartet Verantwortung übernehmen müssen. Vielleicht geht es hier um illegalen Handel und moderne Sklaverei, vielleicht auch um alte Mythen des Meeres. Auf jeden Fall müssen die fünf sich dem stellen.

Ein Abenteuer, das die grandiose Erzählerin Kirsten Fuchs mit umwerfendem Sprachwitz schildert. Ein Roman über Freundschaft, die Freiheit und wer für sie den Preis zahlt.

  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
  • E-Book 19,99 €
  • Taschenbuch 13,00 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 19.10.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 496 Seiten
  • empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
  • Coming-of-Age
  • ISBN: 978-3-7371-0046-5
Book Cover
Mädchenmeuterei

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Diese Sprache produziert eine Energie und eine Lebendigkeit, die in der deutschen Gegenwartsliteratur ihresgleichen sucht.

    Der Spiegel
  • Die charismatischste Mädchenbande seit den 'Wilden Hühnern' ist wieder unterwegs: 'Mädchenmeuterei' von Kirsten Fuchs ist Coming-of-Age-Geschichte, Entwicklungs-, moderner Seefahrerroman und Umweltkrimi ... Authentisch, menschlich und überaus berührend erzählt.

    Buchkultur, 13. Oktober 2021
  • Ebenso viel Empathie wie Klugheit und Humor ... schön schnoddrig erzählt ... viel pralles Leben

    Der Tagesspiegel, 20. Oktober 2021
  • Eine große, sprachwitzige Geschichte über das Unterwegssein in der Welt.

    BR Bayern 2 , 24. Oktober 2021
  • Kirsten Fuchs ist eine tolle Erzählerin, und sie kann Figuren lebendig werden lassen. Man schließt sie einfach ins Herz ... «Mädchenmeuterei» ist eine sehr liebevolle und verrückte Geschichte über großen Mut und die Kraft von Freundschaft.

    NDR Kultur, 13. November 2021
  • Natürlich ist «Mädchenmeuterei» wie zum Beispiel auch Wolfgang Herrndorfs «Tschick» mehr als nur ein Abenteuerroman … Dafür steht Kirsten Fuchs mit ihrer erprobten Lakonie, ihrem Witz und ihrer Ironie.

    Frankfurter Rundschau, 1. Dezember 2021
  • Fuchs holt alles heraus ... Wer meint, Jugendromane müssten an der komplexen Wirklichkeit scheitern, wird hier eines Besseren belehrt.

    tip Berlin, 30. November 2021
  • Kirsten Fuchs ist Meisterin der Bilder, haut mit irrem Sprachwitz eine Idee nach der anderen raus. Beim Lesen ihrer atemlosen Story geht sicher niemand von Bord.

    BARBARA, 10. Dezember 2021
  • Kirsten Fuchs versteht es, die Themen Freundschaft, Ehrlichkeit und Vertrauen, aber auch Unsicherheit, Konkurrenzkampf und Lügen in einen wunderbaren Roman übers Erwachsenwerden zu packen.

    taz, 18. Dezember 2021
  • Ein Roman über Freundschaft und Freiheit, mit viel Sprachwitz erzählt.

    Deutschlandfunk

Ähnliche Titel

Alle Bücher