Die Mutter der Erfindung Die Mutter der Erfindung
Die Mutter der Erfindung
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 12.04.2022

Leseprobe

Die Mutter der Erfindung

Bestseller

Wie in einer Welt für Männer gute Ideen ignoriert werden | Nominiert für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2022

Warum kam man erst im späten 20. Jahrhundert auf die Idee, Räder unter Reisekoffer zu montieren – obwohl es das Rad schon seit fünftausend Jahren gibt? Wären wir womöglich nie auf den Mond gelangt ohne das Wissen amerikanischer Näherinnen? Und wie sähe eigentlich eine Welt aus, in der Frauen genauso viel Gehör finden wie Männer? Die schwedische Bestsellerautorin Katrine Marçal zeigt mit viel Verve, was die Menschheit über die Jahrhunderte verloren (oder erst viel später erfunden) hat, weil eine Hälfte von ihr – die Frauen – nicht mitreden, mitbestimmen, miterfinden durfte. Und sie dreht die Perspektive um: Was wäre denn, wenn wir einmal nicht von der frühgeschichtlichen «Bronzezeit» sprächen, sondern von der «Keramikzeit»? Würde sich unsere Sicht auf alles Nachfolgende ändern – und vielleicht auch etwas daran, dass heute nur drei Prozent des globalen Wagniskapitals weiblichen Gründerinnen anvertraut werden? Würden wir am Ende gar Lösungen finden, um der planetaren Zerstörung, die die Menschheit in Gang gesetzt hat, etwas entgegenzusetzen? Viel zu lange haben wir die negativen Folgen der fixen Ideen von Männlichkeit und Weiblichkeit unterschätzt. Ein starkes Manifest – und ein erfrischend neuer Blick auf die Geschichte der Innovationen.

  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
  • E-Book 14,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 12.04.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 304 Seiten
  • ISBN: 978-3-7371-0142-4
Book Cover
Die Mutter der Erfindung

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Autoren wie Yuval Noah Harari haben Millionen von Büchern verkauft ... Aber das Genre wird fast vollkommen von Männern dominiert ... Jetzt betritt Katrine Marçal die Arena und zieht erst mal allen vor ihr den Boden unter den Füßen weg, indem sie zeigt, dass das Denken dieser Autoren ganz auf einem männlichen Tunnelblick beruht.

    Dagens Nyheter
  • Marçal will nichts weniger als unser Denken revolutionieren.

    The Times
  • Der globale Blick der Autorin macht den Reiz des Buches aus ... ein energisches Manifest über die Verbindung von Natur und Technik.

    Deutschlandfunk "Büchermarkt", 25. April 2022
  • Marçal berührt interessante Grundsatzfragen ... viel mehr als nur eine unterhaltsam geschriebene Sammlung von Erfindungen, die rigiden Geschlechterrollen zum Opfer gefallen sind.

    Saarländischer Rundfunk SR 2 Kulturradio, 25. April 2022
  • Augenöffnend, wütend machend – grandios!

    Working Woman Newsletter, 30. April 2022
  • Katrine Marçal setzt souverän an einem wichtigen Thema an: Wollen wir, dass sich Geschichte wiederholt – oder sind wir bereit für eine neue Aufteilung der Welt?

    Bayern 2 "Zündfunk", 5. Mai 2022
  • Katrine Marçal zeigt, wie viele gute Ideen nicht oder erst spät umgesetzt wurden, weil sie von Frauen kamen. Wütend machend und grandios!

    Emotion, 1. Juni 2022
  • Unterhaltsam wie erhellend.

    tagesspiegel.de, 16. Juni 2022
  • Ein zutiefst unterhaltsames wie erhellendes Buch.

    taz, 18. Juni 2022
  • Ein Gedankenexperiment, wie eine Welt weiblicher Erfindungen aussähe.

    Sachbuch-Bestenliste der Zeit, DLF und ZDF, 30. Juni 2022
  • Ein charmant geschriebener und breit recherchierter Aufruf zum Umdenken.

    Deutschlandfunk Kultur "Buchkritik", 8. Juli 2022
  • Ein erfrischend neuer Blick auf die Geschichte von Innovationen.

    fr.de (Frankfurter Rundschau Online), 11. Juli 2022
  • Ein rasant geschriebenes Manifest, das einen notwendigen neuen Blick auf die Geschichte der Erfindungen wirft.

    SWR 2 "Die Buchkritik", 26. August 2022
  • Katrine Marçal beschreibt erschreckend deutlich, wie die Welt brillante Ideen von Frauen bislang ignoriert – und erhebliches Potenzial vergibt.

    Handelsblatt, 7. Oktober 2022

Ähnliche Titel

Alle Bücher