Es hätte alles so schön sein können Es hätte alles so schön sein können
Es hätte alles so schön sein können
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 24.03.2020

Leseprobe

Es hätte alles so schön sein können

Ein grandios-komischer Roman über das Erwachsenwerden zwischen Stadt und Land
Das Leben des siebzehnjährigen Marco verändert sich schlagartig, als er nächtens zufällig beobachtet, wie ein in Leder gekleideter Mann aus dem Fenster des unweit seines Heimatdorfes gelegenen Landbordells fliegt. Dann stürmt eine junge Frau hinaus, und noch ehe Marco die Situation mit seinen Hormonen ausdiskutieren kann, lässt er sich darauf ein, mit ihr den toten Mann, den blutüberströmten Stein, auf dem er aufgeschlagen ist, und den Wagen des Toten verschwinden zu lassen. Als Marcos beste Freundin Wind von der Sache bekommt, ist das erst der Beginn einer rasanten Tour durchs Land.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 24.03.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-27561-6
Book Cover
Es hätte alles so schön sein können

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Schöner, auf jeden Fall aber lustiger scheitern, darin ist Horst Evers Spezialist, und seine Bücher bieten uns zwar keinerlei Ratschläge, aber einigen Trost. Und ziemlich gute Unterhaltung.

    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Was für ein Vergnügen.

    Brigitte
  • Ein brillanter Autor, ein wunderbarer Erzähler und ein stiller Komödiant ... Einfach klasse.

    Süddeutsche Zeitung
  • Ein Meister des geschriebenen Wortes - hintergründig, humorvoll, pointiert: Ein begnadeter Geschichtenerzähler.

    Hubertus Meyer-Burckhardt, NDR
  • Eine Geschichte, die einen zum Lächeln, Lachen und Glucksen bringt.

    Susanne Fröhlich, MDR "Fröhlich lesen", 14. Februar 2019
  • Liebhaber des Evers'schen Sprachwitzes und seines feinsinnigen Humors dürften auch bei dieser aberwitzigen Story um das Erwachsenwerden auf ihre Kosten kommen.

    Focus Online, 18. Dezember 2018
  • Eine so witzige wie abgründige Coming-of-Age-Geschichte ... Und ein rasantes Roadmovie, das mit immer neuen Wendungen überrascht - auch als Dreiecksgeschichte.

    NZZ am Sonntag, 16. Dezember 2018
  • Biana Jankovskas Buch über die Generation Y ist voller Wahrheiten, die wehtun.

    Maxi, 11. Dezember 2018
  • Evers kann auch Roman ... Hinreißende Figuren, herrliche Situationskomik und vor allem der Eversche Erzählklang, der alles so alltäglich lebens- und gefühlsecht wirken lässt.

    Südwest Presse
  • Evers gelingt der Spagat zwischen ungebändigter Fabulierlust und inhaltlicher Tiefe.

    Berliner Zeitung

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher