Harald Jähner

Harald Jähner

Harald Jähner, Jahrgang 1953, war bis 2015 Feuilletonchef der «Berliner Zeitung», der er seit 1997 angehörte. Zuvor war er freier Mitarbeiter im Literaturressort der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Seit 2011 ist er Honorarprofessor für Kulturjournalismus an der Universität der Künste Berlin. 2019 erschien das Buch «Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955», das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde und monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste stand.

Wolfszeit Wolfszeit
Zuletzt erschienen

Wolfszeit

Der Neubeginn, neu gesehen: ein Panorama der Nachkriegszeit, von der...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Harald Jähner

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen