Denis Johnson

Denis Johnson
© Cindy Lee Johnson

Denis Johnson

Denis Johnson, 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren, galt nach neun Romanen und der legendären Story-Sammlung 'Jesus‘ Sohn“ als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos „Ein gerader Rauch“ wurde ihm der National Book Award verliehen, die Novelle "Train Dreams" stand – wie auch "Ein gerader Rauch" – auf der Shortlist des Pulitzer-Preises. 2017 erhielt er posthum für sein Gesamtwerk den Library of Congress Prize for American Fiction. Er lebte zuletzt in Idaho, USA, und starb im Mai 2017.

Coverbild Anarchie und Irrsinn
Coverbild Anarchie und Irrsinn

«Gegenwärtiger und radikaler kann ein Roman kaum sein» – Denis Johnsons Roadmovie «Die lachenden Ungeheuer»

Bücher von Denis Johnson

Die lachenden Ungeheuer

Die lachenden Ungeheuer

Roland Nair und Michael Adriko haben sich lange nicht gesehen. Vor zehn Jahren, während des Bürgerkriegs, haben sie in Sierra Leone zusammen viel Geld verdient. Noch heute nennt der eine den anderen Freund. Und doch spielen beide ein doppeltes Spiel.
«Die lachenden Ungeheuer» ist ein aufwühlender, schneller, dunkler Abenteuer- und Spionageroman in ...   Weiterlesen

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau

Einer der größten Stilisten Amerikas ist tot. Denis Johnson, berühmt geworden durch seinen Erzählungsband 'Jesus' Sohn' (1992) und den mit dem National Book Award ausgezeichneten Vietnamkriegsroman 'Ein gerader Rauch' (2007), hinterlässt ein letztes fulminantes Buch - fünf längere Geschichten aus dem Hier und Jetzt, Kurzromane fast, tiefsinnig, ...   Weiterlesen

Schon tot

Schon tot

Sommer 1990: Mendocino heißt die einsame nordkalifornische Küstenregion, wo die Aussteiger, Schamanen und Paranoiker siedeln. Obwohl seit Wochen kein Regen gefallen ist, hält sich dichter Nebel über den steilen Kliffs und in den Märchenwäldern der Redwoods. In dieser Einöde taucht der Exmatrose Van Ness auf, der einen Platz sucht, um seinem ...   Weiterlesen

Der Name der Welt

Der Name der Welt

Mike Reed, Assistenzprofessor an einer Universität, lernt auf einer Party eine beschwipste Schönheit kennen: Kunststudentin, rothaarig, in einem blauen Samtkleid. Er nimmt sie kaum wahr. Vier Jahre zuvor hat er Frau und Tochter bei einem Unfall verloren, und noch immer fühlt er sich im Tunnel seiner Trauer gefangen. Einige Zeit später kreuzt die ...   Weiterlesen

Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue

Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue

Nach acht Romanen und der legendären Story-Sammlung «Jesus’ Sohn» gilt Denis Johnson als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos «Ein gerader Rauch» wurde ihm 2007 der National Book Award verliehen.
Seine Reportage «Fünf Hinrichtungen und ein Barbecue» ist ein Blick in den Abgrund des ...   Weiterlesen

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau

«Die Großzügigkeit der Meerjungfrau», eine Erzählung, ist ein großartiges Stück Literatur – eine Art Kurzfassung von «Szenen einer Ehe», die auf 40 Seiten alles enthält, was einem zu diesem Thema einfallen könnte. Und nicht nur dazu, sondern auch zu den Themen Karriere, Freundschaft und Kunst. Es ist zart und berührend, es ist umwegig und ...   Weiterlesen

Keine Bewegung!

Keine Bewegung!

«Ein großer, finsterer, ernster Spaß.»
Philip Roth
Friseur und Barbershop-Sänger Jimmy Luntz verspielt seit Jahren das Geld zwielichtiger Kredithaie. Doch einige Leute sehen das gar nicht gern. Skrupellose Leute mit großkalibrigen Waffen. Auf der Flucht vor Geldeintreibern wird die schöne Indianerin Anita Jimmys Gefährtin – und plötzlich geht es ...   Weiterlesen

Ein gerader Rauch

Ein gerader Rauch

«Der Gott, an den ich glauben möchte, hat eine Stimme und einen Humor wie Denis Johnson.» JONATHAN FRANZEN
Vier Männer und eine Frau verschlägt es in die Katastrophen eines grausamen Dschungelkrieges. Denis Johnson zeichnet ein erschütterndes Porträt ihrer Verzweiflung und ihrer Einsamkeit, der sie zu entkommen suchen. Ein großartiges, ...   Weiterlesen

Der Spatz meiner Herrin ist tot

Der Spatz meiner Herrin ist tot

Liebende & Lesende
Was uns vor allem an der Liebe berührt, ist ihre Vergänglichkeit. Vom Suchen und Finden, aber auch vom Verlieren der Liebe handeln diese Erzählungen. Ein Jahr lang hat Jeffrey Eugenides sie gelesen, die großen Liebesgeschichten der Weltliteratur. Seine persönlichen Lieblingsgeschichten sind hier versammelt.
„Eine der besten ...   Weiterlesen

In der Hölle

In der Hölle

Kontinent der Dunkelheit
Drei Reportagen über afrikanischen Kriegsschauplätze, die der Autor im Auftrag der Zeitschrift „New Yorker“ bereist hat – In diesen erschütternden Berichten aus Ländern, in denen nur der Tod, der Müll und das Recht des Stärkeren herrschen, erkundet Denis Johnson einen verlorenen Kontinent und die Abgründe der menschlichen ...   Weiterlesen

Jesus' Sohn

Jesus' Sohn

Zwischen Rausch und Religion – Denis Johnsons legendäre Erzählungen
Frei nach Lou Reed – „When I’m rushing on my run, and I feel like Jesus’ son“ – muss dieses Buch gelesen werden. Denis Johnsons Storysammlung “Jesus’ Son”, 1992 in den USA erschienen, berichtet von Verwirrung, Leiden und Heilung eines jungen Drifters und hat den Autor zur lebenden ...   Weiterlesen

Train Dreams

Train Dreams

„Denis Johnsons Novelle ist ein Meisterstück.“ (Süddeutsche Zeitung)
Der Tagelöhner Robert Grainier, 1886 im Norden Amerikas geboren, muss im Laufe seines langen Lebens mit ansehen, wie sich die Welt um ihn herum verändert: Die Technik hält Einzug in den Alltag der Menschen und fordert ihre Opfer. Als Grainier seine Familie verliert, gerät seine ...   Weiterlesen

Fiskadoro

Fiskadoro

Die Welt geht unter
Zwei Generationen nach dem atomaren Endschlag kümmern auf den Florida Keys die letzten Reste der Zivilisation dahin, am Leben erhalten durch Menschen wie Mr. Cheung. Daneben sind neue primitive Gesellschaften entstanden, etwa die der Sumpfleute, die der Israeliten oder die der Fischer. Zu diesen gehört auch der Junge Fiskadoro. ...   Weiterlesen

Engel

Engel

Auf der Flucht vor ihrem untreuen Ehemann lernt Jamie an Bord eines Greyhound-Busses den charmanten Ganoven Bill kennen, und gemeinsam begeben sie sich auf eine ziellose Reise entlang der Abgründe von Elend und Gewalt. Denis Johnsons mitreißender Roman wurde in Amerika als Meisterwerk gefeiert und zählt schon heute zu den Klassikern der ...   Weiterlesen

Top