André Kubiczek

André Kubiczek

ANDRÉ KUBICZEK, 1969 in Potsdam geboren, studierte Germanistik in Leipzig und Bonn. 2002 erschien sein hochgelobter Debütroman «Junge Talente», 2007 wurde er mit dem Candide-Preis ausgezeichnet. Nach «Skizze eines Sommers» (2016), «ein quicklebendiger Roman, voller Einfühlung, ohne Anbiederung» (FAZ), der auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand und über den «Der Freitag» schrieb: «Kubiczek gelingt etwas Atemberaubendes», folgte zuletzt «Straße der Jugend» (2020). André Kubiczek lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

Der perfekte Kuss Der perfekte Kuss
Zuletzt erschienen

Der perfekte Kuss

Halle, 1986. René kommt aus den Sommerferien zurück. Noch zwei...

Mehr erfahren

Alle Bücher von André Kubiczek

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen