Jane Goodall

Wilde Schimpansen

Verhaltensforschung am Gombe-Strom 

Jane Goodall hat unsere Vorstellungen von der Verbindung zwischen Mensch und Schimpanse für immer verändert. Die berühmte Verhaltensforscherin hat Schimpansen als Erste als Individuen betrachtet und revolutionierte so ihr Fachgebiet. Es ist Goodall zu verdanken, dass wir heute wissen, dass Schimpansen Werkzeuge benutzen und komplexe soziale Hierarchien bilden. Die Neuauflage ihres 1971 erstmals erschienenen Buchs erzählt von den Anfängen ihrer Feldstudien im Gombe-Nationalpark in Tansania und ist in seinem Einsatz für Umwelt- und Artenschutz so aktuell wie eh und je.

Themen:   Tansania; Ostafrika; Zoologie und Tierwissenschaften; Zoologie: Primaten (Primatologie); Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Expeditionen: Sachbuch; Tier- und Umweltschutz

Top