Ausgezeichnet

Rebecca Solnit erneut auf der ORF Bestenliste im September 2022

Glückwunsch, Rebecca Solnit
© Trent Davis Bailey

Mit «Orwells Rosen» steht Rebecca Solnit im September zum dritten Mal in Folge auf der ORF-Bestenliste – diesmal auf dem 7. Platz.
«Orwells Rosen» ist in der deutschen Übertragung von Michaela Graibinger im Rowohlt Verlag erschienen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Rebecca Solnit, Jahrgang 1961, ist eine der bedeutendsten Essayistinnen und Aktivistinnen der USA. Sie ist Mitherausgeberin des Magazins Harper's und schreibt regelmäßig Essays für den Guardian. Für ihre Werke erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter den renommierten Book Critics Circle Award. Ihr Essay «Wenn Männer mir die Welt erklären», auf dem der Begriff «mansplaining» beruht, ging um die Welt. Auf Deutsch erschienen von ihr zuletzt «Unziemliches Verhalten. Wie ich Feministin wurde» und «Wanderlust. Eine Geschichte des Gehens».

Zum Autor Zu den Büchern

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia