Ausgezeichnet

Lorenz Jäger im Oktober auf der Sachbuch-Bestenliste von Literarische Welt, NZZ, RBB Kultur und Ö1

Lorenz Jäger ist im Oktober 2021 mit seinem Buch "Heidegger. Ein deutsches Leben" auf Platz 3 der Sachbuch-Bestenliste von „Literarische Welt“, NZZ, RBB Kultur und Österreich 1. 

Martin Heidegger zählt zu den wirkmächtigsten Denkern des 20. Jahrhunderts – zugleich ist er einer der umstrittensten. Lorenz Jäger erzählt das Leben Heideggers – und zugleich ein deutsches Jahrhundert.

Lorenz Jäger, geboren 1951, studierte Soziologie und Germanistik in Marburg und Frankfurt am Main, anschließend unterrichtete er deutsche Literatur in Japan und den USA. 1997 wurde er Redakteur im Ressort Geisteswissenschaften der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», das er zuletzt leitete. 2003 erschien sein Buch «Adorno. Eine politische Biographie», 2017 «Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten».

Zum Autor Zu den Büchern

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia