Michael HjorthHans Rosenfeldt

Die Opfer, die man bringt

Ein Fall für Sebastian Bergman  Ein Fall für Sebastian Bergman

Eine Vergewaltigungsserie erschüttert Uppsala. Als eines der Opfer stirbt, wird die Stockholmer Reichskommission hinzugezogen. Doch das einstmals eingespielte Team um Torkel Höglund muss sich erst wieder zusammenraufen und persönliche Konflikte beilegen. Vor allem, als auch Kriminalpsychologe Sebastian Bergman in den Fall eingeschaltet wird. Bergman ist schon länger nicht mehr Teil des Teams, das Verhältnis zu seiner Tochter Vanja, Hauptverantwortliche für die Ermittlungen vor Ort, zerrüttet. Trotz interner Querelen stößt das Team auf Indizien, dass die Frauen nicht zufällig ausgewählt wurden. Allerdings scheint eine Reihe von Personen um jeden Preis verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Opfern jemals ans Licht kommt.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: Polizeiarbeit; Belletristik in Übersetzung; Stockholm

Veranstaltungen

  • 08.11.2018 19.30 Uhr   in Iserlohn

    Lesung ”Die Opfer, die man bringt”

    Im Rahmen von "Mord am Hellweg"

    Veranstaltungsort:
    Schauburg
    Hans-Böckler-Str. 20

    Mehr Infos
Top