Das Lemming-Projekt Das Lemming-Projekt
Das Lemming-Projekt
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 17.08.2021

Leseprobe

Das Lemming-Projekt

Frigiliana, ein idyllisches Dorf in Andalusien. Hier lebt Alejandro. Der junge Kunsthistoriker säubert im Auftrag der Firma CleanContent das Internet vom digitalen Giftmüll, von Pornographie, Hass und Gewalt. Als sich seine Kollegin Maria von einer Brücke stürzt, wird Alejandro klar, dass sein Job nicht nur brutal, sondern lebensgefährlich ist. Dann tauchen auf seinem Bildschirm Fotos auf, die verschüttete Erinnerungen wecken und seine Mutter in Panik versetzen. Jemand will ihm Angst machen. Doch Alejandro lässt sich nicht einschüchtern. Bald steht er vor einem Grab auf einem Friedhof aus der Zeit der Franco-Diktatur, als die katholische Kirche noch allmächtig war, und damit beginnt die Suche nach der Wahrheit. Sie wird mit jedem Tag gefährlicher, denn Alejandros unsichtbarer Gegner ist mächtig: Er hat die Macht, in die Seelen der Menschen zu dringen ...

  • Paperback 16,00 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 17.08.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 432 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-00610-4
Book Cover
Das Lemming-Projekt

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Mir gefällt die Mischung aus Gesellschaftskritik und Aufarbeitung der Geschichte, vor allem aber bin ich begeistert von den unfassbar nahbaren Figuren, die auch dieses Buch so lesenswert machen.

    Marisa Gold, Freundin, 6. Oktober 2021
  • Ein intensives, aufklärerisches Lehrstück über die Verführbarkeit des Menschen in Zeiten der sogenannten Sozialen Medien. (…) Hier findet man das, was das Besondere der Kaes-Thriller ausmacht – den raffinierten Balance-Akt zwischen Fakten und Fiktion.

    Ulrich Bumann, General-Anzeiger, 28. August 2021
  • Kaes' packender, gut erzählter, durchaus düsterer Thriller ist so zugleich ein erhellendes Buch.

    WDR 5, 21. November 2021
  • Preisverdächtig ... in einem großartigen Plot führt Kaes Historie, Fakten und beeindruckende Figuren zusammen.

    Kölner Stadt-Anzeiger, 1. Oktober 2021
  • Wolfgang Kaes' Romane zeichnen vielschichtig strukturierte und glaubhafte Charaktere, eine komplex ausgelegte Handlung und eine Atmosphäre der lauernden Bedrohung aus. Elektrisierende Spannung!

    Hamburger Abendblatt
  • Seine Krimis entstehen an der Abbruchkante zur Wirklichkeit. (...) Diese Grenzen zu erspüren, macht einen Teil der Spannung beim Lesen der Kaes-Romane aus.

    Westdeutsche Zeitung
  • Wolfgang Kaes zeichnet ein spannendes, düsteres Zeitgemälde - und gönnt uns ein paar Fünkchen Hoffnung.

    Express, 22. August 2021
  • Ein spannender Politthriller.

    Radio Bremen Zwei, 26. August 2021
  • Als Journalist und Buchautor legt Wolfgang Kaes Wert auf akribische Recherche – das gilt auch für seinen neuen Roman.

    Joachim Schmitz, Münstersche Zeitung, 2. Oktober 2021
  • Ein richtig guter Thriller, bei dem die Spannung steigt und steigt.

    WDR 5, 9. Dezember 2021

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher