Sörensen am Ende der Welt Sörensen am Ende der Welt
Sörensen am Ende der Welt
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 17.08.2021

Leseprobe

Sörensen am Ende der Welt

Sörensen ermittelt, Band 3

Kommissar Sörensen, gerade erst endgültig von Hamburg in das nordfriesische Katenbüll umgezogen, gibt die Hoffnung auf, in der Provinz Ruhe zu finden. Im Koog wird eine Leiche gefunden – erstochen mit einem Schraubenzieher. Und der letzte Mensch, der den Toten lebend gesehen hat, ist spurlos verschwunden: der junge Ole Kellinghusen, werdender Vater und ein guter Freund von Sörensen. Der immer noch unter seiner Angststörung leidende Ermittler stellt fest: Die Angst kennt viele Gesichter. Und der Tote hat sich jahrelang auf das Ende der Welt vorbereitet – nur nicht auf sein eigenes.

  • Taschenbuch 11,00 €
  • E-Book 9,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Shopdaheim
  • Thalia

Alle Bücher der Serie

Zur Serie

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: Rowohlt E-Book
  • Erscheinungstermin: 17.08.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 496 Seiten
  • ISBN: 978-3-644-00394-1
Book Cover
Sörensen am Ende der Welt

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Die zutiefst menschliche und sympathische Figur des Kommissars Sörensen bildet den Mittelpunkt der Geschichte, die eigentlich mehr ist als ein bloßer Krimi. Sehr unterhaltsam!

    der-kultur-blog.de, 6. September 2021
  • Wer gut konstruierte Krimis mit tollen Figuren und staubtrockenem Humor mag, ist hier richtig.

    leser-welt.de, 6. September 2021
  • Mörderisch lustiger Krimi.

    Ernst Corinth, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 4. September 2021
  • Sven Strickers Talent ist der sprachliche Ausdruck. So wortgewandt auf hohem Niveau erzählend ist Sörensen ein brillantes Lesevergnügen, dass zurzeit einzigartig sein dürfte.

    buchempfehlungensterzik.blogspot.com, 31. August 2021
  • Dass Tod und trockener Humor sich auf das Feinste zu ergänzen wissen, davon weiß Sven Stricker in seinen Kriminalromanen punktgenau beobachtet und überaus pointiert zu erzählen.

    Volker Albers, Hamburger Abendblatt, 28. August 2021
  • Spannend-komische Reihe.

    Stern, 19. August 2021
  • Man kann quasi nicht anders als ihn liebenswert zu finden. Diesen Kriminalhauptkommissar, der durchaus mal in Fettnäpfchen tritt, sich in seinen eigenen Worten verheddert oder rumpoltert, nur um im nächsten Moment ganz gelassen Täter zu überführen. Besonders schön sind die langen Monolog-Ausbrüche, in denen er über sich und die Welt philosophiert. Ziemlich komisch sind die und gleichzeitig höchst berührend. Stricker ist stets nahe bei seinen Figuren.

    maz-online.de (Märkische Allgemeine), 17. August 2021
  • Eine Reihe, die man gelesen haben muss. Für mich ist Sörensen längst Kult!

    Romy Fölck
  • Sprachlich, atmosphärisch und überhaupt ist „Sörensen“ wohl das beste, was der deutschsprachige Krimi derzeit zu bieten hat.

    Ursula Poznanski

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher