Erscheinungstermin: 18.10.2022

Leseprobe

Wie viel

Was wir mit Geld machen und was Geld mit uns macht

Geld ist nicht alles? Aber Geld ist ziemlich viel: Macht, Status, Lebensgrundlage. Und Grund für ziemlich viele Gefühle: Scham, Neid, Eifersucht. Aber auch Sicherheit, Glück, Freiheit. Was macht Geld mit uns, und was machen wir mit Geld?
Mareice Kaiser erzählt ihre eigene Geldgeschichte und trifft Menschen, mit denen sie über Geld spricht. Vom Pfandflaschensammler bis zum Multi-Millionär stellt sie ihnen Fragen: Wie viel Geld ist genug? Wie viel Geld macht glücklich? Wer sollte mehr Geld haben? Wer weniger? Und wie könnte Geld gerechter verteilt sein? Es geht um Armut und Reichtum, um Kälte und Wärme, um Kreditkarten und Mahnungen, um Erfolg und Not, um Chancen und Schicksal, um Macht und Machtlosigkeit – und um das Dazwischen. Außerdem um einen Blick auf ein Land, in dem die einen frieren müssen, während die anderen von Fußbodenheizungen gewärmt werden.
So entsteht eine Analyse, die entlang persönlicher Geschichten eine Struktur zeigt, die zutiefst ungerecht ist und unser aller Zusammenleben bestimmt.

  • Paperback 17,00 €
  • E-Book 14,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 18.10.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-01027-9
Book Cover
Wie viel

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Behutsam und mitreißend zieht Mareice Kaiser das Thema Geld aus der Tabuzone. Ein enorm wichtiges Buch!

    Maria-Christina Piwowarski
  • Wir müssen gerade jetzt viel mehr über Geld sprechen. Darüber, wie stark Geld unser soziales Gefüge dominiert. Und wie wir die extremen Schieflagen ausgleichen können, die dadurch entstehen. ‹Wie viel› kommt für diese Diskussion genau richtig.

    Daniel Drepper
  • Vergesst Marx und lest dieses Buch, denn hier steht alles drin: über Geld, Klasse, Gerechtigkeit, Teilhabe – und Gefühle. Mareice Kaiser analysiert in klarer Sprache, worüber sonst zu häufig geschwiegen wird. Dieses Buch ist eine Einladung zu mehr Empathie und der Aufruf zu einer sozialpolitischen Zeitenwende.

    Nike van Dinther

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher