Gleißendes Licht Gleißendes Licht
Gleißendes Licht
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 31.01.2023

Leseprobe

Gleißendes Licht

Türkisch. Deutsch. Armenisch. Eine Familiengeschichte voller Glanz, Tragik und Gewalt.

Als der Berliner Komponist Kaan für einen längeren Aufenthalt nach Istanbul reist, wird er mit Gewalt auf die verschüttete Geschichte seiner Familie gestoßen. Deutlich und unerwartet überkommt ihn das Trauma seiner Großmutter, die durch den Völkermord an den Armeniern zur Waise wurde.

Kaan beginnt, sich zu erinnern: an seine Großeltern, sie Armenierin, er Türke, die in den Jahren der Republik unter Atatürk zu Wohlstand kamen, um am Ende doch alles zu verlieren. An seine Mutter, die ihre türkische Heimat für einen deutschen Mann hinter sich ließ. An seine eigene Kindheit, Besuche bei den Großeltern am Schwarzen Meer, die nach grünen Bohnen und salzigem Fisch schmeckten, nach der Wärme der Bağlama klangen und in den Farben der Wellen leuchteten. Und während Kaan erzählt, erfasst ihn ein Wunsch nach Rache. Und nach Vergebung.

Marc Sinans Romandebüt besticht durch Erfindungskraft, Poesie und fantastische Erzähllust.

 

  • Gebundene Ausgabe 24,00 €
  • E-Book 17,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Buchverlag
  • Erscheinungstermin: 31.01.2023
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-498-00314-2
Cover Download Gleißendes Licht
Gleißendes Licht

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Ein poetisches, ein kraftvolles, empfindsames Buch.

    Gunda Windmüller, ZEIT für Literatur - Podcast der ZEIT, 25. Januar 2023
  • Man kann nur staunen, wie variantenreich die literarische Klaviatur des Musikers Marc Sinan ist, wie er Kapitel kombiniert, Tonarten wechselt, wie er unterschiedlich klingende Motive durch diese Geschichte zieht, bis der Eindruck eines großen, polyphonen Oratoriums entsteht. «Gleißendes Licht» ist ein großer Künstlerroman, eine deutsch-türkischeFamilienaufstellung und eine Heilslehre über die Frage, wie innerer Friedentrotz eines langen Kampfes möglich wird.

    Jan Drees, Deutschlandfunk "Büchermarkt", 27. Januar 2023
  • Diese Kombination von experimenteller und politischer Ästehetik macht den Komponisten Marc Sinan auch zu einem besonderen Schriftsteller.

    Ingo Arend, Deutschlandfunk Kultur, 31. Januar 2023
  • «Gleißendes Licht» feiert die Kraft der Sprache und ihre Verwandtschaft mit der Musik. Und Marc Sinan feiert mit «Gleißendes Licht» die leise Kraft der Frauen, die er durch seine Figuren auf besondere Weise würdigt.

    wdr.de, 4. März 2023
  • Aus einzelnen Sequenzen historischer Begebenheiten, erinnerter Erzählungen, geträumter Erkenntnisse und berichteter Vorfälle, die sich zusammenfügen, baut Sinan seinen Roman auf. Er verdeutlicht, wie eng das individuelle Schicksal mit historischen Geschehnissen verwoben ist und wie tief verstrickt der Einzelne sein kann, auch wenn er die Zeit gar nicht erlebt hat.

    Ruth Renée Reif, Der Standard, 11. März 2023
  • Marc Sinan hat einen verletzlichen, berührenden Debütroman vorgelegt.

    Die Presse, 12. März 2023
  • Eins der bemerkenswertesten literarischen Debüts der letzten Zeit.

    Andreas Göbel, RBB Kulturradio, 24. März 2023
  • Sehr interessant und packend und fantasievoll geschrieben.

    Dorothee ; Chrisitane Meyer-Kahrweg ; Hillebrand, HR 2 Kultur, 21. April 2023
  • Ein bewegender Roman... oftmals poetisch-visionär, dann wieder eher derb, aber immer voller Kraft und Fantasie.

    Anja Blum, sueddeutsche.de, 29. September 2023
  • Der Text wirkt wie ein musikalischer Klang, ein Cluster... Es ist ein innovativer, ein gleißender und glänzender Sound, in dem Marc Sinan diese sowohl persönliche, autobiographische, als auch für das türkische und armenische Volk so essentielle Geschichte des 21. Jahrhunderts niedergeschrieben hat.

    Dirk Fuhrig, WDR Lesestoff, 11. Januar 2023
  • Der Musiker Marc Sinan erzählt mit seinem Romandebüt in kühnen Arrangements ein Stück türkischer Geschichte.

    Andreas Burkhardt, tip Berlin, 28. Januar 2023
  • Ein meisterhafter Roman über Kunst und Macht, Schönheit und Barbarei.

    Longlist von NDR Kultur: Die 20 besten Bücher des Jahres

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia