Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist? Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist?
Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist?
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 18.12.2018

Leseprobe

Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist?

Drei Erzählungen und eine Novelle

Lebensnah, poetisch, politisch – die Kurzprosa des Bestsellerautors
Ein alter Mann geht an einem verschneiten Tag in Manhattan mit seinem Sohn essen. Als der Mann später allein das Restaurant verlässt, wird er auf offener Straße überfallen und umgebracht. Die mit dem Fall betrauten Kriminalbeamten rekonstruieren seine Wege, die Überwachungskameras bei ihm zu Hause, im Lokal und auf der Straße aufgezeichnet haben. Ihre Arbeit gleicht der von Dichtern: der Suche nach einem zufälligen Schlüssel, der, an der richtigen Stelle eingepasst, plötzlich allem Sinn verleiht.
Die Novelle ‹Dreizehn Sichtweisen› ist das «Schlüssel»-Stück dieses Bandes, wenn nicht sogar von McCanns Werk. Sie wird ergänzt durch drei weitere Erzählungen.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 18.12.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-27186-1
Book Cover
Wie spät ist es jetzt dort, wo du bist?

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Dicht und spannend lesen sich diese Erzählungen McCanns. Jede eine intensive Begegnung mit Menschen – und einem Autor, der sich hineinschreiben kann in das Leben seiner Figuren.

    ndr.de
  • McCanns Sprache ist schnörkellos, gleichzeitig aber von einer treffsicheren und überraschenden Poesie. (…) Ein Buch zum Nachdenken und Wiederlesen.

    Die Presse
  • Einzeln wie zusammengenommen beweisen diese vier Geschichten, dass McCann das Ohr eines Poeten, das Verständnis eines Psychologen und das Gewissen eines Menschenfreunds hat.

    Publishers Weekly
  • McCann ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller.

    The Wall Street Journal
  • McCann ist ein Schriftsteller, in dessen Texten sich Kraft, Zartheit und Schönheit vereinigen.

    The New York Times
  • Außergewöhnliche und hell strahlende Erzählungen.

    Chicago Tribune
  • Drei Erzählungen und eine Novelle von besonderer Eindringlichkeit.

    Deutschlandfunk
  • Unvergessliche Geschichten.

    The Boston Globe
  • McCann webt in seinen Erzählungen den gleichen Zauber, der Die große Welt zu so einer magischen Lektüre machte.

    The Huffington Post

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher