Rowohlt Berlin

Der Rowohlt Berlin Verlag wurde im bewegten Herbst 1990 gegründet, kurz nach der Wende. Das Haus Rowohlt knüpfte damit nach fast einem halben Jahrhundert bewusst an seine Hauptstadttradition an.
Für das Programm sind die «berlinischen Züge», wie Heinrich Maria Ledig-Rowohlt sie verstand, Verpflichtung: «Lebendigkeit, Offenheit und Liberalität». Schwerpunkte sind deutsche Gegenwartsliteratur und Literatur aus Osteuropa sowie politisches, historisches und erzählendes Sachbuch; etablierte Autoren und Themen mischen sich in fruchtbarer Weise mit neuen Stimmen und Ideen.
Zu den Autoren zählen unter anderen Aharon Appelfeld, Jens Bisky, Wolfgang Büscher, Friedrich Christian Delius, Horst Evers, Max Goldt, Lena Gorelik, Wolfgang Herrndorf, Jürgen Kaube, John Keegan, Doris Knecht, Karl Lauterbach, Helmut Lethen, Hans Leyendecker, Sascha Lobo, Thomas Melle, Herfried Münkler, Richard Overy, Kathrin Passig, Szilárd Rubin, Szczepan Twardoch und Willi Winkler.
Verlegerischer Geschäftsführer: Gunnar Schmidt
Rowohlt Berlin Verlag
Kreuzbergstraße 30
10965 Berlin
Tel.: +49-30-28 53 84-11
Fax: +49-30-28 53 84-22

Neuerscheinungen

Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

Noch heute gilt «Dreißigjähriger Krieg» als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen ...  Weiterlesen

Preis: € 39,95
Seitenzahl: 976
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-813-6
20.10.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Nach der Idylle

Nach der Idylle

Brexit, Trump, nichts scheint mehr sicher – und mit einem Mal richten sich die Blicke auch auf Deutschland, das als ein Hort der Stabilität gilt. Die Schonzeit ist vorbei. Die Frage stellt sich: Was ist das für ein Land, in dem wir leben?
Thomas Medicus will es herausfinden. Er reist durch Deutschland und trifft Menschen mit besonderem Blick: Eine ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 320
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-831-0
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Hinter dem Horizont

Hinter dem Horizont

Was ist die Welt, und wie sieht sie aus? So lautet eine der ältesten Fragen der Menschheit, und noch heute begegnen wir ihr nicht anders als in Urzeiten: Wir entwerfen Weltbilder, die da anfangen, wo unsere Sinneswahrnehmung aufhört. Ernst Peter Fischer erzählt so spannend wie lehrreich die Geschichte jener Bilder, die den Menschen und seine Zeit ...  Weiterlesen

Preis: € 22,95
Seitenzahl: 384
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-182-3
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Kriegspilger

Kriegspilger

Peter Frankopan betrachtet eine der folgenreichsten kriegerischen Expeditionen der Weltgeschichte in völlig neuem Licht. Im Jahr 1096 zogen rund achtzigtausend Kreuzfahrer los, um Jerusalem und die Grabstelle Jesu nach über vierhundert Jahren wieder unter christliche Herrschaft zu bringen. Was sie in Angriff nahmen, war ein mehrjähriges, von ...  Weiterlesen

Preis: € 26,95
Seitenzahl: 400
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0003-8
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Moment mal!

Moment mal!

Das Phänomen Zeit hat die Menschen immer schon fasziniert. Sie bestimmt unser Leben, mal hat man zu viel Zeit, mal zu wenig, häufig läuft sie uns davon und wir wissen nicht, wo sie schon wieder geblieben ist. Es gibt unvergessliche Sekunden, die eine Ewigkeit währen, und ganze Jahre, die schnell vorbei und vollständig vergessen sind. Und das alles, ...  Weiterlesen

Preis: € 18,00
Seitenzahl: 320
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0021-2
22.09.2017
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top