Toni Morrison

Liebe

Der neue Roman der Nobelpreisträgerin
Fünf Frauen zwischen Leidenschaft, Macht und Emanzipation: In einem vielfältigen, fast ein Jahrhundert umspannenden Geflecht erzählt „Liebe“ von fünf Frauen, die vom gleichen Mann besessen waren – oder es noch sind: Pfarrerstochter May, Tochter Christine, die junge Heed, Junior und schließlich L., die die Fäden zieht.
Handelt „Liebe“ von Liebe? Nun, von vielen Formen der Liebe und von dem, was daraus werden kann.
“Ein großes Buch” (Süddeutsche Zeitung)

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Liebesromane; Belletristik in Übersetzung; Vereinigte Staaten von Amerika, USA; Bezug zu Afro-Amerikanern

Top