Simone de Beauvoir

Der Lauf der Dinge

Die Lebensgefährtin Jean Paul Sartres schildert in diesen Aufzeichnungen ihre Beziehungen und ihre zahlreichen Reisen mit Sartre, die Wandlungen und Wendungen von Sartres Verhältnis zum Kommunismus, ihre Liebesaffären, vor allem ihre Liaison mit dem amerikanischen Romancier Nelson Algren, und ihre Freundschaften und Zerwürfnisse mit berühmten Zeitgenossen wie Camus, Koestler, Giacometti, Merleau-Ponty und Raymond Aron. Ein faszinierendes Zeitdokument über das Leben europäischer Intellektueller des 20. Jahrhunderts.

Themen:   Paris; 1940 bis 1949 n. Chr.; 1950 bis 1959 n. Chr.; 1960 bis 1969 n. Chr.; Autobiografien: Literatur; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Klassische Belletristik; Belletristik in Übersetzung; Reiseberichte, Reiseliteratur

Top