Jack Kerouac

Unterwegs

The Beat goes on
Sie sind immer «on the road», die Underground-Poeten der Beat Generation, immer unterwegs, auf Trips quer durch den amerikanischen Kontinent. Sie berauschen sich an der Natur, an Drogen, am Jazz, am Sex. Atemlos erzählt Jack Kerouac in seinem autobiografischen Roman von der Suche nach dem Glück, nach Freiheit, nach der großen Liebe, nach der ultimativen Party. «Unterwegs» wurde zu einem Kultbuch der Subkultur, einem Roman, der die amerikanische Literatur nachhaltig beeinflusst und Generationen von Lesern inspiriert und mitgerissen hat.
«Das Testament der ‹Beat Generation› ... Passagen von beinahe atemberaubender Schönheit … ein großer Roman.» (The New York Times)

Themen:   Vereinigte Staaten von Amerika, USA; 1940 bis 1949 n. Chr.; Bezug zu Schwulen; Klassische Belletristik; Biografischer Roman; Belletristik in Übersetzung

Top