Elsa Schöner

Die Stunde des Spielmanns

Liebe, Verrat und Intrige im mittelalterlichen Worms
Eine einzige nächtliche Stunde wirft drei Menschen aus ihrer vorbestimmten Bahn und bringt sorgfältig verborgene Geheimnisse wieder ans Licht. Sie macht den behüteten Kaufmannssohn zum Landstreicher, den frommen Mönch zum Zweifler und das verträumte Mädchen zu einer kühl rechnenden Geschäftsfrau. In einem Augenblick der Entscheidung treffen die drei wieder aufeinander – einer Entscheidung auf Leben und Tod.

Themen:   Rheinland-Pfalz; 1000 bis 1500 nach Christus; Historischer Roman

Top