Denis Johnson

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau

und andere Erzählungen 

Zart und unerhört: Das letzte Werk eines der größten Stilisten Amerikas schlägt einen in den Bann. Denis Johnson, berühmt geworden durch den Erzählungsband «Jesus' Sohn» (1992) und den mit dem National Book Award ausgezeichneten Roman «Ein gerader Rauch» (2007), hinterlässt ein letztes fulminantes Buch - fünf längere Geschichten, Kurzromane fast, durchdrungen von der Weisheit eines Menschen am Ende seines Lebens. Immer schauen die Erzähler zurück, auf Ehen, Begegnungen, Begebenheiten. Sie hüllen sich in das fadenscheinige Flickwerk von Erinnerungen, die vor allem darum kreisen: Alter und Sterblichkeit. Dabei ist es so lebendig und reich, was jeder von ihnen zu erzählen hat!

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Belletristik in Übersetzung

Coverbild Abschied von der Welt
Coverbild Abschied von der Welt

«Texte von abgründiger Schönheit»: fünf große Erzählungen aus dem Nachlass von Denis Johnson (1949–2017)

Top