05.07.2020   von rowohlt

Philip Kerr auf der Krimibestenliste im Juli

Mit «Trojanische Pferde», dem 13.  und damit vorletzten Fall seiner Bernie-Gunther-Serie, steht Philip Kerr im Juli auf Platz 8 der Krimibestenliste von Deutschlandfunk Kultur und der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung .


Die 19-köpfigen Jury der Krimibestenliste, bestehend aus Literaturkritikern und Krimispezialisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wählt monatlich aus der aktuellen Produktion die in ihren Augen besten Kriminalromane. Die Liste mit 10 Titeln wird jeweils am ersten Sonntag eines Monats bekanntgegeben.


«Trojanische Pferde» ist am 19. Mai bei Wunderlich erschienen.

Top