07.09.2020   von rowohlt

Max Annas gewinnt den Crime Cologne Award 2020

Max Annas gewinnt mit seinem Roman «Morduntersuchungskommission: Der Fall Teo Macamo» den diesjährigen Crime Cologne Award 2020. 


«Durch seinen fast protokollarischen Stil unterstreicht Max Annas in einer fast objektiv wirkenden Art und Weise, wie die Lebensverhältnisse in der DDR waren und wie die Menschen sich dort auf diese Lebensverhältnisse einstellten. Immer wieder muss sich der Leser innerhalb der Geschichte selbst positionieren», so die Jury.


Mit dem Preis zeichnet die Jury des Crime Cologne Festivals jährlich den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres aus. Ziel des Preises ist es, dem deutschsprachigen Kriminalroman eine Bühne zu bereiten und ihn in den Blickpunkt zu rücken. 


«Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit» ist am 21. Juli bei Rowohlt Hunderthaugen erschienen.


Wir freuen uns sehr und gratulieren unserem Autor herzlich zu dieser Auszeichnung! 

Top