08.05.2017   von rowohlt

Denis Johnson zum dritten Mal in Folge auf der KrimiBestenliste

Bereits drei Mal konnte sich Denis Johnson mit seinem Roman «Die lachenden Ungeheuer» auf der KrimiBestenliste von Deutschlandfunk Kultur und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung platzieren. Im Mai belegt er den neunten Platz.

«Das Große Spiel der Geheimdienste kennt keine Grenzen. Johnson macht sie auf. Irre.» So  begründet die Jury um Tobias Gohlis die erneute Platzierung. In «Die lachenden Ungeheuer» erzählt Johnson die atemraubende Geschichte kaleidoskopartig verschwimmender Loyalitäten, einen aufwühlenden, schnellen, dunklen Abenteuer- und Spionageroman, erschienen am 20. Januar 2017 im Rowohlt Verlag.


Die KrimiBestenliste Mai wurde am Sonntag, den 7. Mai 2017, in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung veröffentlicht. 

Top