Ausgezeichnet

Edgar Selge erhält den Literaturpreis Fulda 2022

Für seinen Debütroman «Hast du uns endlich gefunden» wird Edgar Selge mit dem Literaturpreis Fulda 2022 für das literarisch bedeutendste Romandebüt der Buchsaison Herbst 2021/ Frühjahr 2022 ausgezeichnet. 

In der Begründung der unabhängigen fünfköpfigen Jury hieß es: «Edgar Selges literarisches Debüt ist das scharf gestellte Porträt der deutschen Nachkriegszeit, gesehen mit den Augen eines Heranwachsenden. Erfahrungen familiärer Gewalt, Versuche, nationalsozialistische Prägung abzustreifen, und die Sehnsucht nach einem kultivierten Leben verbindet Edgar Selge in einem verblüffenden Tonfall mit der berührenden Erzählung von tragischen Verlusten. ‹Hast du uns endlich gefunden› ist ein Buch voller Erkenntnisse, getragen von Lebenserfahrung und der Bereitschaft des gereiften Erzählers, sich mit den Traumata seines Aufwachsens zu versöhnen.»

Der Literaturpreis der Stadt Fulda wird seit 2019 jährlich vergeben und ist mit 10.000 € dotiert. Die Verleihung wird im späten Frühjahr stattfinden.

Wir gratulieren!

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia

Edgar Selge gehört zu den bedeutendsten Charakterdarstellern Deutschlands. 1948 geboren, wuchs er im ostwestfälischen Herford als Sohn eines Gefängnisdirektors auf. Seine Schauspielausbildung schloss er 1975 an der Otto Falckenberg Schule in München ab. Zuvor studierte er Philosophie und Germanistik in München und Dublin sowie klassisches Klavier in Wien. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Edgar Selge lebt mit der Schauspielerin Franziska Walser zusammen. Die beiden haben zwei Kinder. «Hast du uns endlich gefunden» ist sein literarisches Debüt.

Zum Autor Zu den Büchern