Ausgezeichnet

«Die Nacht so groß wie wir» von Sarah Jäger ist Jugendbuch des Monats November 2021

Die Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur empfiehlt Sarah Jägers Buch «Die Nacht so groß wie wir» als Jugendbuch des Monats November 2021: «Authentisch, witzig, ironisch und vor allem empathisch nähert sich Sarah Jäger den fünf Protagonist:innen und der ‹letzten Nacht ihrer Jugend›. Das Abitur ist geschafft und der Abend der Verleihung der Zeugnisse beginnt. Man lernt zunächst fünf Freund:innen kennen, schließlich ihre Geheimnisse. Jäger ist eine Coming-of-Age-Geschichte gelungen und erneut zeigt sie, dass sie großartig bis ins kleinste Detail erzählen kann.» Die fünfköpfige Jury wählt jeden Monat ein Jugend-, ein Kinder- und ein Bilderbuch aus den aktuellen Verlagsprogrammen aus. 

Die «Die Nacht so groß wie wir» ist am 14. September 2021 bei rotfuchs erschienen.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia

Sarah Jäger lebt im Ruhrgebiet. Sie ist IHK-zertifizierte Call-Center-Agentin, ausgebildete Theaterpädagogin und umgeschulte Buchhändlerin.

Zur Autorin Zu den Büchern