Ausgezeichnet

David Safier «28 Tage lang» mit dem «Buxtehuder Bullen 2014» ausgezeichnet

Wir gratulieren unserem Autor David Safier, der den renommierten Jugendbuchpreis «Buxtehuder Bulle» erhalten hat.

Jährlich wird das beste in deutscher Sprache veröffentlichte erzählende Jugendbuch (ab 13 Jahren) prämiert. Die Jury besteht aus elf Jugendlichen und elf Erwachsenen Juroren. Ziel ist es, Jugendliche zu aktivem und intensivem Lesen zu motivieren und die Bekanntheit guter Jugendbücher zu fördern. «28 Tage lang» ist am 14. März 2014 als Hardcover bei rotfuchs erschienen. Ab dem 28. August 2015 ist es als Taschenbuch im Buchhandel erhältlich.

28 Tage lang

28 Tage ...
... um ein ganzes Leben zu leben, um die wahre Liebe zu finden, um eine Legende zu werden.

Warschau 1943: Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. 28 Tage lang.
28 Tage, in denen Mira Momente von Verrat, Leid und Glück erlebt.
28 Tage, in denen sie sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört.
28 Tage, um ein ganzes Leben zu leben.
28 Tage, um eine Legende zu werden.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia

Bücher von David Safier

Alle Bücher

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane, darunter "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Happy Family" und "Muh" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.

Zum Autor Zu den Büchern