Die Parlamentarierinnen-Reihe

Berlin, November 1918: Mit dem Frauenwahlrecht erfüllt sich für Marlene von Runstedt ein Lebenstraum. Die engagierte junge Juristin setzt sich seit Jahren in einer Beratungsstelle für Frauen ein. Endlich wird ihre Stimme gehört, endlich kann sie etwas bewegen. Ermutigt vom Vater, einem Rechtsprofessor, und ihrem Verehrer Max Emden, tritt sie der neu gegründeten liberalen DDP bei. In die Aufbruchstimmung platzt Justus von Ostwald, dem Marlene vor Jahren das Herz brach. Dennoch sind sie sich innig verbunden, auch Justus’ Beziehung zu der Schauspielerin Sonja Grawitz, Marlenes Jugendfreundin und nunmehr Mitglied der kaisertreuen DNVP, ändert nichts daran. Nach einem hitzigen Wahlkampf der Frauen gegen viele Widerstände wird die Nationalversammlung in Weimar eröffnet. Hier begegnen sich Marlene und Sonja – ein heikles Treffen, da Sonja ein Kind von Justus erwartet, während sich Marlene seiner Bewunderung noch immer kaum entziehen kann. Ein fataler Autounfall zwingt Marlene schließlich zu einer Entscheidung …

  1. 1
    Die Frauen vom Reichstag: Stimmen der Freiheit
    21.03.2022
    Die Frauen vom Reichstag: Stimmen der Freiheit 21.03.2022

    Berlin, November 1918: Mit dem Frauenwahlrecht erfüllt sich für Marlene von Runstedt ein Lebenstraum. Die engagierte junge Juristin setzt sich seit Jahren in einer Beratungsstelle für Frauen ein. Endlich wird ihre Stimme gehört, endlich kann sie etwas bewegen. Ermutigt vom Vater, einem...

    Zum Buch
  2. 2
    Die Frauen vom Reichstag: Ruf nach Veränderung
    15.08.2022
    Die Frauen vom Reichstag: Ruf nach Veränderung 15.08.2022

    Berlin, 1927: Während Marlene nach dem Tod ihres Vaters die Kanzlei übernimmt, kämpfen ihre Mitstreiterinnen weiter für Veränderung. So auch Sophie Maytrott, Abgeordnete der Zentrumspartei, gefangen in einer Ehe mit einem reichen, aber ungeliebten Mann. Mit seinem Geld setzt sie sich für...

    Zum Buch
  3. 3
    Die Frauen vom Reichstag: Schritte in eine neue Welt
    30.01.2023
    Die Frauen vom Reichstag: Schritte in eine neue Welt 30.01.2023

    New York, 1941: Als SPD-Abgeordnete wurde Paula Hagedorn nach der Ermordung ihres Mannes durch die Nationalsozialisten schon früh in die Emigration gezwungen. In Amerika gilt sie inzwischen als die gute Seele der politisch Verfolgten, besonders aufgrund ihres Engagements für Not leidende Kinder....

    Zum Buch

Alle Bücher von undefined

Alle Bücher