Stehaufmännchen Stehaufmännchen
Stehaufmännchen
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 21.05.2019

Leseprobe

Stehaufmännchen

Afrika vor sechs Millionen Jahren. Grüner Urwald weicht der Savanne, und die Affen beschließen: „Runter vom Baum!“ Aber auf dem Boden der Tatsachen wächst mit dem aufrechten Gang das Gehirn, und Flop, der Australopithecus, denkt den ersten bewussten Gedanken der Menschheit: „Ach du Scheiße...“
Er behält recht, denn egal, ob Homo Habilis Faustkeile kloppt oder Homo Erectus mit Feuer zündelt, jeder neue Handgriff führt tiefer ins Desaster! Und gerade als die Männchen anfangen, Gammelfleisch zu fressen, und sich als Herren der Welt fühlen, beschließen die Weibchen, ihren Eisprung zu verstecken, so dass beim Balzen keiner mehr weiß, woran er ist. Flop stört’s nicht weiter, er steht ohnehin mehr auf den stämmigen Homo Robustus, der mit seiner Horde friedlich in der Steppe grast.
Aber "friedlich" hat die Hominisation offenbar nicht im Programm. Genauso wenig wie "Zurück auf die Bäume!“. Trotzdem beschließt Flop, sich mutig der Evolution entgegenzustellen.
Hat nicht geklappt, wie wir heute wissen. Aber den Versuch war es wert.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Buchverlag
  • Erscheinungstermin: 21.05.2019
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-498-03581-5
Book Cover
Stehaufmännchen

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Das ist, wie man es von König kennt, höchst unterhaltsam und strotzt vor pointierten Dialogen, denen man die Schulung an Klassikern wie Loriot anmerkt.

    Lars von Törne, Der Tagesspiegel, 29. Juli 2019
  • Ralf König, Bestsellerautor von "Der bewegte Mann", zeichnet sich durch die Urzeit: Sein neuer Band "Stehaufmännchen" steckt voller Überraschungen und wirkt dennoch angenehm vertraut.

    Timur Vermes, Spiegel Online, 24. Mai 2019
  • Das Thema ist anstrengend und kompliziert, (...) Und was soll man sagen: Es ist gelungen.

    Jan Kedves, Süddeutsche Zeitung, 21. Mai 2019

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher