Nell Zink

Virginia

Peggy fühlt sich früh zu Frauen hingezogen, Lee ist der schwule Spross einer konservativen WASP-Familie. Zu beider Überraschung fangen sie etwas miteinander an. Das Ergebnis sind Heirat, ein Sohn, Byrdie, und eine Tochter, Mickie. Nach zehn Jahren ist die Ehe gescheitert an Sprachlosigkeit und den verklemmten frühen Sechzigern. Peggy brennt mit Mickie durch, für die sie sich die Papiere eines toten schwarzen Mädchens erschwindelt. Als „Schwarze“ leben Mutter und Tochter fortan unerkannt in einem kleinen Ort in Virginia. Und lernen eine ganz neue Welt kennen …
Nell Zink nimmt in dieser temporeichen dunklen Komödie scharfzüngig die fundamentalen Widersprüche in der amerikanischen Gesellschaft aufs Korn: Rasse, Klasse, sexuelle Orientierung.

Themen:   für Frauen und/oder Mädchen; Bezug zu Afro-Amerikanern; Bezug zu Schwulen; Bezug zu Lesben; Familienleben; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales; Belletristik in Übersetzung

Veranstaltungen

  • 29.04.2019 20.00 Uhr   in  10435  Berlin

    Lesung ”Virginia”

    Buchbox!
    Kastanienallee 97
    10435 Berlin

    Mehr Infos
  • 20.05.2019 20.00 Uhr   in  60314  Frankfurt

    Lesung ”Virginia”

    Romanfabrik
    Hanauer Landstr. 186
    60314 Frankfurt

    Mehr Infos
Top