Erscheinungstermin: 22.07.2016

Leseprobe

Pop

Ein Panorama der Gegenwart

Von Helene Fischer bis zu Sunn O))), von den Waldschraten des Neo-Folk bis zum queeren Pop von Antony, vom Männlichkeitskult des Hip-Hop bis zum Minimal-Technorausch im Berliner Berghain: Popmusik ist die wichtigste Kunstform der Gegenwart, keine andere reagiert so direkt und schnell auf die Verfassung unserer Zeit. Jens Balzer liefert eine Gegenwartsdiagnose des Pop: einer Musik, die das rasende Tempo der digitalisierten Kultur spiegelt, das Glück und die Qual endloser Möglichkeiten, die Sehnsucht nach Ruhe ebenso wie den Wunsch, dem Leben erst richtig Fahrt zu geben. Jeder Künstler erschafft sich seine eigene Welt zwischen Sound und Performance, sanften Klängen und schrillem Trash, Minimalismus und Größenwahn. Doch wie finden wir uns in dieser Vielfalt künstlerischer Welten zurecht? Was unterscheidet guten von schlechtem Pop? Und was verrät er uns über die Zeit, in der wir leben?
Der renommierte Popkritiker Jens Balzer ist stets ganz nah dran, ob als Konzertbesucher, tanzend im Club oder in der Begegnung mit Künstlern und Bands. In diesem Buch skizziert er Strömungen, Charaktere, Trends und Konstellationen der letzten zehn Jahre und lässt so ein energiegeladenes Panorama des aktuellen Pop entstehen – der so viel mehr ist als nur Musik.

  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
  • E-Book 16,99 €

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Berlin
  • Erscheinungstermin: 22.07.2016
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-87134-830-3
Cover Download Pop
Pop

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

  • Der Popkritiker Jens Balzer hat sich nun ins Getümmel der Gegenwart gewagt – und gewonnen!

    Süddeutsche Zeitung
  • Lustiger und klüger kann man nicht über Popmusik schreiben.

    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Jens Balzer ist der Frontberichterstatter unter den Popkritikern, immer den Zeichen der Zeit auf der Spur ... Ein an glänzenden Einfällen überreiches Buch.

    Die Zeit
  • Der Popkritiker Jens Balzer hat einmal mehr die selbst gestellte Aufgabe erfüllt, uns von der Gegenwart zu berichten. Und der Flow, der fließt bei Balzer sowieso.

    taz
  • Man verliert leicht den Überblick über die Popmusiklandschaft der Gegenwart. Jens Balzer gibt ihn uns zurück. Dieses Buch hat das Zeug zum Sommerhit.

    Monopol
  • Es gibt guten und schlechten Pop ... in beiden Arten erkennt Jens Balzer gesellschaftliche Veränderungen und kulturelle Umbrüche, mithin das Wesen unserer Zeit.

    Der Tagesspiegel
  • Jens Balzer ist der Großkritiker, von dem man seit dem Fall der Mauer immer geträumt hat. Balzers Show ist nur mit dem Schaffen des legendären Kritikers Alfred Kerr vergleichbar.

    LiteraturSPIEGEL
  • Die wichtigste Kulturform der Gegenwart, ebenso unterhaltsam wie ausführlich erklärt.

    Musikexpress
  • «Ein Panorama der Gegenwart» kündigt Jens Balzer auf dem Buchcover an. Der schlicht «Pop» betitelte Band hält dieses Versprechen bravourös ein ... Das beste Pop-Buch des Jahres (bisher).

    Spex
  • Balzer wählt eine sehr eigene Mischung, und weil er wirklich verdammt gut schreiben kann, garantiert das schon mal eines: ein großes Lesevergnügen.

    der Freitag
  • Hier schreibt einer, der wirklich schreiben kann: analytisch, klug, humorvoll und innovativ. Man legt dieses Buch nicht aus der Hand.

    MDR Kultur
  • Berghain-Loop und Helene-Fischer-Nabel, theoriebewusst gesampelt: Der souveräne Erlebnis-Erkenntnis-Mix für maximale ästhetische Gegenwärtigkeit.

    Zeit Online

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher