Die letzten Rätsel der Mathematik Die letzten Rätsel der Mathematik
Die letzten Rätsel der Mathematik
Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 28.08.2015

Leseprobe

Die letzten Rätsel der Mathematik

Es sind die wahrhaft widerspenstigen Nüsse, von denen Stewart in seinem neuen Buch berichtet. Mathematische Rätsel, an denen sich die abstraktesten Köpfe seit Jahrzehnten, Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden die Zähne ausbeißen. Weil ab und zu doch jemand die Lösung findet. Wie 1993 der Brite Andrew Wiles nach einem langen Forscherleben für Fermat’s Letzten Satz, der aus dem 17. Jahrhundert stammt. Um Rätsel wie dieses, die meisten aber bislang ungelöst, geht es in Ian Stewarts neuem Buch: die großen mathematische Probleme, von denen jeder, der sich für Mathematik interessiert, schon mal gehört hat, ob es die Goldbachsche, die Riemannsche, die Keplersche oder Poincarés Vermutung ist, um die Quadratur des Kreises oder das Drei-Körper-Problem geht. Stewart erklärt nicht nur die Gleichung, er erzählt auch die oft spannende Geschichte hinter der Entdeckung, die jedes dieser Probleme darstellt. Ein Wissensvergnügen nicht nur für Mathematik-Fans.

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Shopdaheim
  • Thalia
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 28.08.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 528 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-61694-5
Book Cover
Die letzten Rätsel der Mathematik

Bitte beachten Sie, dass das Cover ausschließlich in seiner Originalgestaltung verwendet werden darf. Ausschnitte und Verzerrungen sind urheberrechtlich nicht erlaubt.

  • Unterhaltsamer kann Mathematik nicht sein.

    New Scientist
  • Das bringt das Gehirn auf Trab.

    Passauer Neue Presse

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!