Clarice Tartufari

Ihr sehnlichster Wunsch

Eine italienische Madame Bovary
Rom im 19. Jahrhundert. Die junge Ginevra stammt aus bescheidenen Verhältnissen und träumt von der großen Welt und der Liebe. Als ihr in einem kleinen Städtchen bei Frascati eine Stelle als Lehrerin angeboten wird, scheint ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung gegangen zu sein: Ein freies, unabhängiges Leben liegt vor ihr. Doch während Ginevra im Zug nach Frascati sitzt und vom Dampf der Lokomotive fortgetragen wird, ahnt sie bereits, dass alles ganz anders kommen wird. Und dass der Traum von der großen Liebe nicht leicht zu erfüllen ist …
«Anrührend!» (Deutschlandradio Kultur)
«Lesenswert!» (Berliner Morgenpost)

Themen:   Rom; Italien: Nationale Vereinigung und erste Dekaden des Königreichs (1861 - 1900 n. Chr.); Klassische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top