Elfriede Jelinek

Oh Wildnis, oh Schutz vor ihr

"Oh Wildnis, oh Schutz vor ihr" ist eine fulminante Attacke gegen die gegenwärtig um sich greifende mystische Verklärung der Natur. Hohngelächter zieht durch diesen ebenso kampfeslustigen wie vielschichtigen Text von Elfriede Jelinek. Eine satirische Mobilmachung gegen die neue Einheitsfront von Waldschützern und Waldbesitzern. "Millionen unterschreiben unterdessen Volksbegehren für eine schöne Natur, die den Millionären gehört."

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Soziales; Österreich

Top