Ernest Hemingway

Ernest Hemingway

Ernest Hemingway, geboren 1899 in Oak Park, Illinois, gilt als einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In den zwanziger Jahren lebte er als Reporter in Paris, später in Florida und auf Kuba; er nahm auf Seiten der Republikaner am Spanischen Bürgerkrieg teil, war Kriegsberichterstatter im Zweiten Weltkrieg. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis, 1954 den Nobelpreis für Literatur. Hemingway schied nach schwerer Krankheit 1961 freiwillig aus dem Leben.

Die Sturmfluten des Frühlings Die Sturmfluten des Frühlings
Zuletzt erschienen

Die Sturmfluten des Frühlings

Hemingway erzählt die Geschichte zweier Pumpenfabrikarbeiter: Scripps O´Neil, den Frau...

Mehr erfahren
Gesammelte Werke Gesammelte Werke
Erscheint demnächst

Gesammelte Werke

"Der Selbstmörder Ernest Hemingway war in diesem Jahrhundert einer der...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Ernest Hemingway

Alle Bücher