Andreas Platthaus

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus, geboren 1966 in Aachen, hat Philosophie, Rhetorik und Geschichte studiert. Er leitet das Ressort «Literatur und literarisches Leben» der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», für die er seit 1992 schreibt, und ist Autor zahlreicher Bücher, darunter die große Darstellung der Völkerschlacht bei Leipzig, «1813», die lange auf der «Spiegel»-Bestsellerliste stand, und das Amerika-Porträt «Auf den Palisaden». Andreas Platthaus lebt in Leipzig und Frankfurt am Main.

Auf den Palisaden Auf den Palisaden
Zuletzt erschienen

Auf den Palisaden

Vier Monate im Haus von Thomas Mann in Pacific Palisades...

Mehr erfahren
Lyonel Feininger Lyonel Feininger
Erscheint demnächst

Lyonel Feininger

Er prägte das von Walter Gropius gegründete Bauhaus, dem er...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Andreas Platthaus

Alle Bücher