Wolfgang Büchel

Karl Friedrich Schinkel

Karl Friedrich Schinkel prägte das architektonische Erscheinungsbild Preußens wie kein anderer vor oder nach ihm. Der geniale Baukünstler, überdies bedeutender Architekturtheoretiker, Maler, Bühnenbildner und Designer, bekleidete nicht nur eine der höchsten Beamtenstellen Preußens, er war der bevorzugte Architekt des Königshauses. Seine Bauten in Berlin und in preußischen Provinzen, vor allem aber die wahrhaft modernen, nicht ausgeführten Entwürfe kennzeichnen ihn als den kühnsten Architekten seiner Zeit.

Themen:   Deutschland; zweite Hälfte 18. Jahrhundert (1750 bis 1799 n. Chr.); erste Hälfte 19. Jahrhundert (1800 bis 1850 n. Chr.); Klassik; Biografien: Wirtschaft und Industrie; Biografien: Wissenschaft, Technologie und Medizin

Top