Tom Wolfe

Fegefeuer der Eitelkeiten

Der große New York-Roman der 90er Jahre
Sherman McCoy, erfolgreicher Wall-Street-Broker mit Wohnsitz in der Park Avenue, findet sich plötzlich vor Gericht wieder: Unfallflucht. eigentlich eine Bagatelle, doch Staatsanwälte, Priester und Boulevardblätter verschwören sich gegen ihn. Schließlich grassieren über ihn so viele spannende Gerüchte, dass die Wahrheit niemanden mehr interessiert…
„Ein pralles Sittengemälde.“ (Der Spiegel)

Themen:   New York City; 1980 bis 1989 n. Chr.; Politthriller/Justizthriller; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top