Richard Brox

Kein Dach über dem Leben

Biographie eines Obdachlosen 

Mit fünf kam er in das erste Heim. Er flüchtete vor sexuellen Attacken, verweigerte die Schule, stieg aus: Nach einem Drogenentzug lebte Richard Brox 30 Jahre auf der Straße. Sie ist ein gefährlicher Ort, aber für ihn auch das Reich der Freiheit und Selbstbestimmung. Seine Website mit Tipps zu sozialen Anlaufstellen für Obdachlose machte ihn in ganz Deutschland bekannt. Hier erzählt er seine Geschichte, die Erlebnisse eines begabten Jungen, der es schafft, aus der Gewaltspirale auszubrechen. Sie wirft zugleich ein grelles Schlaglicht auf die Schattenseiten unserer Gesellschaft.

Themen:   Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Armut und Arbeitslosigkeit; Wohnen und Obdachlosigkeit; Bewältigung von Drogen- und Alkoholmissbrauch

Top