Lawrence Durrell

Bittere Limonen

Erlebtes Cypern 

Unter dem Baum des Müßiggangs.


Als Tourist kommt der Dichter Lawrence Durrell 1952 nach Cypern. Nach dem Kauf eines reparaturbedürftigen Hauses verdingt er sich an der örtlichen Schule als Sprachlehrer. Der Engländer genießt das mediterrane Leben zwischen Unterricht und Strand, plaudert mit den Menschen in der griechischen Dorftaverne und dem türkischen Café. Doch dem paradiesischen Leben unter blauem Himmel ist keine Dauer beschieden, der Konflikt zwischen Briten, Griechen und Türken spitzt sich zu. Als die ersten Bomben griechischer Nationalisten detonieren, muss er seine Zukunft auf der Insel überdenken…


Ein Klassiker der Reiseliteratur, ausgezeichnet mit dem Duff-Cooper-Preis


Themen:   Zypern; 1950 bis 1959 n. Chr.; Klassische Belletristik; Belletristik in Übersetzung; Reiseberichte, Reiseliteratur

Top