Jon Fosse

Das ist Alise

“Dem Sog dieses Buchs kann man sich nur schwer entziehen.” (Süddeutsche Zeitung)
In einem Haus am Fjord steht Signe am Fenster und sieht ihren Mann Asle mit seinem kleinen Boot auf den Fjord hinausfahren. Vergeblich wartet sie auf seine Rückkehr – wie viele Jahre zuvor Asles Großmutter Alisa, die jede Nacht ein Feuer entzündete, in der Hoffnung, dass ihr Mann den Weg finde.
„Es gab Henrik Ibsen, dann kam nichts – jetzt gibt es Fosse.“ (Die Woche)

Themen:   Norwegen; Familienleben; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik in Übersetzung

Top